Inklusion leben!

Die Chancengleichheit von Menschen mit Behinderung sowie ihre selbstbestimmte und gleichberechtigte Teilnahme und Teilhabe in der Gesellschaft, kurz gesagt die Inklusion von Menschen mit Behinderung ist ein sehr präsentes Thema in unserem Alltag.

Auch die Sektion Landshut möchte ihren Anteil dazu beitragen, noch mehr Menschen den Zugang zum DAV zu ermöglichen. Darum passen wir unsere Beitragsstruktur an.
Von nun an wird es einen deutlich ausgeweiteten Schwerbehindertenbeitrag geben!

Bei Vorlage eines gültigen Schwerbehindertenausweises von mind. 50 % werden ermäßigte Mitgliedsbeiträge berechnet.
- Erwachsene ab 26 Jahren: 34 Euro
- Junioren bis 25 Jahren: 25 Euro
- Kinder und Jugendlichen bis 18 Jahren: beitragsfrei
- Behinderte Personen im Familienverbund: beitragsfrei

Alle Mitglieder haben bis zum 01.12.2019 Zeit, Ihren Schwerbehindertenausweis in der Geschäftsstelle vorzulegen.
Schicken Sie hierzu eine Kopie des Ausweises per Post an die
Geschäftsstelle der Sektion Landshut des DAV e.V., Ritter-von-Schoch-Str. 6, 84036 Landshut
oder per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Bei fristgerechtem Eingang kann die Kategorieumstellung noch zur nächst fälligen Beitragszahlung berücksichtigt werden. So profitieren Sie ab Januar 2020 schon vom neuen, vergünstigten Beitrag!

Bei Fragen rund um Ihre Mitgliedschaft stehe ich Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite!
Zögern Sie nicht mich zu kontaktieren!

Herzliche Grüße
Ihre Geschäftsstelle

 


   

 

Bei Interesse an einer privaten Kletterstunde mit unseren ausgebildeten Trainern oder sonstige Fragen zu diesem Thema haben, kann man sich jederzeit im Büro des Kletterzentrums melden.

Auf eine weiterhin schöne gemeinsame Zeit!

Euer Team der Kletterzentrums

Klettern mit Handicap!

Um den Inklusionsgedanken auch tatsächlich aktiv zu fördern haben wir das Angebot im Kletterzentrum für Menschen mit Behinderung in den letzten Monaten enorm ausgebaut.

Schon seit einiger Zeit gibt es eine MS-Gruppe (Multiple Sklerose) bei uns im Kletterzentrum Landshut, mit der wir wöchentlich ein spezielles Training absolvieren.

Die Sektion Landshut hat hierfür auf Vereinskosten extra Trainer ausbilden lassen, die für diesen besonderen Einsatz geschult wurden.

Einer Trainerin liegt dieses Thema aber ganz besonders am Herzen.
Unter enormem Einsatz von Zeit und Energie hat sie ein eigenes Projekt auf die Beine gestellt.
Unter dem Namen „Klettern mit Handicap“ versuchte sie möglichst viele Menschen für ihr Anliegen zu begeistern. Ihr Engagement wurde belohnt - einige Firmen, auch einzelne Privatpersonen, spendeten Geld für ihr Projekt.

Und nun ist es endlich so weit:
Seit Anfang Mai sticht eine mint-grüne Wand jedem Besucher des Kletterzentrums sofort ins Auge.
Auf den ersten Blick wirkt das Ganze tatsächlich etwas ungewöhnlich.
Ist es auch: Denn es handelt sich um spezielle Kletterrouten die den Einstieg für gehandicapte Menschen erleichtern. Durch größeren Umfang und nahes Aneinandersetzen der Klettergriffe gewährleisten wir mehr Stabilität und Sicherheit beim Greifen, wodurch es jedem ermöglicht wird, die Wand zu erklimmen und über sich hinaus zu wachsen!

Liebe Gabi, im Namen von uns allen: Ein herzliches Dankeschön für deinen unermüdlichen Einsatz, damit alle Menschen auf Augenhöhe klettern können!

Natürlich wollen wir Alle den Inklusionsgedanken weiter unterstützen und passen mit sofortiger Wirkung unsere Eintrittspreise an!
Bei Vorlage eines Schwerbehindertenausweises (mind. 50 %) können alle
Erwachsenen bereits zum Jugendtarif und alle Jugendlichen zum Kindertarif das Kletterzentrum nutzen.

   
 

Mitgliedschaft beantragen
Onlineantrag:
Sie beantragen Ihre Mitgliedschaft online direkt mit dem Online-Portal unter www.alpenverein-landshut.de.
Nach Absenden des Formulars erhalten Sie den Vorläufigen Mitgliedsausweis auf ihre angegebene Mailadresse. Dieser vorläufige Ausweis ist wie aufgedruckt 4 Wochen gültig. Den richtigen Mitgliedsausweis erhalten Sie einige Tage später per Post zugeschickt.
Beachten Sie: Ihre Mitgliedschaft und die Versicherungsleistungen treten beim Onlineantrag ab 00.00 Uhr des folgenden Tages in Kraft.
Aufnahmeantrag:
Sie können alternativ auch einen Aufnahmeantrag (PDF als Download unter www.alpenverein-landshut.de) ausfüllen und diesen per Post an die Sektion Landshut schicken. Nach Eingang wird dieser schnellstmöglich bearbeitet.
(Postanschrift DAV Landshut, Ritter-von-Schoch-Str. 6, 84028 Landshut)
Persönlich:
Sie kommen direkt in der Geschäftsstelle vorbei. Wenn Sie Ihren Aufnahmeantrag ausfüllen und etwas Zeit mitbringen, erstellen wir Ihren Mitgliedsausweis sofort.
Alternativ kann der Antrag auch jederzeit im Kletterzentrum Landshut an der Theke abgegeben werden
Beachten Sie:
Ihre Mitgliedschaft und die Versicherungsleistungen treten beim Onlineantrag ab 00.00 Uhr des folgenden Tages in Kraft.
Bei normalen Mitgliedsanträgen treten die Leistungen in Kraft, wenn Sie in unserer EDV angelegt und die laufenden Mitgliedsbeiträge bezahlt worden sind.

Änderungen von Mitgliedsdaten:
Teilen Sie uns Änderungen rechtzeitig schriftlich (per Email oder per Post) mit.
Oder Sie nehmen Änderungen Ihrer Mitgliedsdaten selbst unter www.mein.alpenverein.de vor.

Kündigung
Eine Kündigung muss vor Ablauf des Jahres, spätestens zum 30.09., in dem die Mitgliedschaft enden soll, schriftlich erfolgen.  Später eingehende Kündigungen können erst zum 31.12. des Folgejahres berücksichtig werden.
Jede Volljährige Person kann ihre Mitgliedschaft nur selbst kündigen und kann nicht durch Dritte gekündigt werden. Dies gilt auch für Familienmitgliedschaften.

Haushaltstrennung
Nach Haushaltstrennungen ist der ermäßigte Partner- bzw. Familientarif nicht mehr gegeben. Die Beiträge für das nächste Jahr werden entsprechend bei allen betroffenen Mitglieder angepasst.

Kategoriewechsel
Anträge zur Änderung der Kategorie können bis 01.12. eines Jahres für das Folgejahr eingereicht werden.

Eintritt während des Jahres
Eintretende Mitglieder während des Jahres haben den vollen Jahresbeitrag zu bezahlen.
Ab dem 01.09. eines Jahres wird nur noch der halbe Mitgliedsbeitrag und keine Aufnahmegebühr berechnet.
Ab dem 01.12. eines Jahres erfolgt die Aufnahme sofort, es wird aber schon der Jahresbeitrag für das Folgejahr berechnet. Der letzte Monat im alten Jahr ist beitragsfrei!

Mitgliedsbeitrag
Die Beitragszahlung erfolgt einmal jährlich im Januar und wird per SEPA-Lastschrift vom angegeben Konto abgebucht. Mitglieder ohne Einzugsermächtigung müssen selbstständig den Jahresbeitrag an unser Bankkonto entrichten: IBAN DE87 7435 0000 0000 0230 00 BIC BYLADEM1LAH
Teilen Sie uns Änderungen der Bankverbindung frühzeitig mit und achten Sie auf Kontodeckung. Wenn der Beitrag nicht abgebucht oder bezahlt wird, besteht keine gültige Mitgliedschaft und somit auch kein ASS-Versicherungsschutz.

Ausweise
Die Ausweise werden zentral von der Bundesgeschäftsstelle im Februar für das neue Mitgliedsjahr verschickt.
Der Mitgliedsausweis ist überlappend von Dezember des Vorjahres bis Februar des Folgejahres gültig.

 

Mitgliedsbeiträge Sektion Landshut    Beitrag
jährlich

einmalige Aufnahme-

gebühr

A-Mitglied

ab dem vollendeten 25. Lebensjahr

61 €

15 €

B- Mitglied *

Partnermitglied eines A-Mitglieds

34 €

10 €

B – Senior

A-Mitglied ab dem vollendeten 70. Lebensjahr
(auf Antrag bis 15.10. für das Folgejahr)

34 €

10 €

B-schwerbehindert **

A-Mitglied gegen Vorlage eines Schwerbehindertenausweises (mind. 50 %)

34 €

10 €

C-Mitglied

Gast-Mitglied
(zusätzlich A-Mitglied einer anderen DAV-Sektion)

25 €

 

D-Junioren

ab dem vollendeten 18. bis zum vollendeten
25. Lebensjahr

34 €

10 €

D-Junioren schwerbehindert

D-Mitglied gegen Vorlage eines Schwerbehindertenausweises (mind. 50 %)

25 €

10 €

K/J - Kinder

bis zum vollendeten 18. Lebensjahr
(Eltern sind Nichtmitglied)

25 €

-

K/J -  Kinder
schwerbehindert

bis zum vollendeten 18. Lebensjahr gegen Vorlage eines Schwerbehindertenausweis
 (Eltern sind Nichtmitglied)

-

-

Familienbeitrag *

bestehend aus A- und B- Mitglied,
 mit deren Kindern und Jugendlichen
bis vollendetem 18. Lebensjahr

95 €

25 €

Alleinerziehend *

bestehend aus A-Mitglied und deren
Kindern und Jugendlichen bis vollendetem
18. Lebensjahr

61 €

15 €

 

* alle Mitglieder leben in einer häuslichen Gemeinschaft,
    Beitrag wird vom selben Bankkonto eingezogen

** Schwerbehinderte ab 18 Jahren, die wegen körperlicher, geistiger und seelischer Behinderung sich nicht selbst unterhalten können sind im Familienbeitrag beitragsfrei.