Am vergangenen Samstag (15.02.2020) fand in Bayreuth der erste KidsCup für die Region Franken, Niederbayern und Oberpfalz statt.
Nach einer langen Anfahrt trafen die vier Landshuter Kids: Vroni Wiethaler, Helena Sieber, Valentin Weber und Cosima Kosak um 8.00 Uhr mit Ihren Eltern und den Betreuern Meret und Herwig Huber zur Registrierung ein.
Für Vroni, Helena und Valentin, die in der Jugend D starteten, war es neben den bisherigen Soby Cups das erste Mal, sich überregional in einem Wettkampf zu vergleichen. Auch Meret und Herwig waren das erste mal als offizielle Betreuer dabei, was diese wunderbar gemeistert haben.
Die sogenannten KidsCups sind zugleich Qualifikstionswettkämpfe in der Jugend D für das KidsCup Finale für ganz Bayern und die Bayerische Jugendmeisterschaft für die Jugend C.
In der dreistündigen Qualifikation war es das Ziel, sieben Boulder mit so wenig Versuchen wie möglich zu schaffen um sich später im Finale beweisen zu dürfen. Dies gelang Helena, Valentin und Cosima. Vroni verpasste mit einem 9. Platz den Finaleinzug und konnte so dem Landshuter Team mit Anfeuern helfen.
Im Finale der Jugend D waren die Boulder sehr schwer geschraubt, so dass alle Wettkämpfer  Mühe hatten überhaupt in die Boulder einzusteigen. Helena gelang es, eine Zone zu erreichen und konnte sich somit den 2. Platz sichern. Valentin boulderte stark und konnte einen tollen 5. Platz vorweisen. In der Jungend C gab es dann in der zweiten Finalrunde tolle Boulder die es in sich hatten. Cosima boulderte hart und erkämpfte sich am Ende den 2. Platz, lediglich eine Zone trennte sie vom Sieg!