15. – 19. Juli 2021 | Gallus Christoph

MTB Touren in St. Caterina di Valfurva (Italien)

Obwohl die Alpen im Dauerregen lagen, hatten wir südlich des Ortlers und der Königsspitze im Gaviatal eine trockene Ecke gefunden die uns fünf MTB Tage mit fantastischem Panorama und grandiosen Trails schenkte. Es ging auf der „Ponte Tibetano“ Tour über die Branca Hütte auf 2493m zum Fuße des Gletschers und weiter über die Hängebrücken in den tollen Trail rein bis nach St. Caterina. Am zweiten Tag fuhren wir über die Pizzini Hütte 2706m, mit toller Einkehr dort, zum Passo Zebru auf 3005m um uns dort in die fordernde Freeride-Abfahrt mit unglaublichen Panorama zu stürzen. Am dritten Tag standen viele  Tiefenmeter auf dem Programm. Los ging es

von der Gipfelstation der Seilbahn Bormio 3000 über den hochalpinen Trail bis nach St. Caterina. Dann weiter mit der dortigen Gondel zu der Sunny Valley wo wir lecker einkehrten. Danach folgte ein Uphill über den Gaviapass bis zum Einstieg des fantastischen Romatica-Trails über die Schlucht bis runter zum Hotel. Am letzten Tag stand noch eine Halbtagestour auf dem Programm, weshalb wir uns zu der Pizzini Hütte shutteln ließen und mit dem Panoramica-Trail die tolle Zeit in der Lombardei

beendeten. Ein besonderen Dank noch an die sehr gute Bewirtung und tollen Tipps an den Wirt Norberto aus dem Sport Hotel in St. Caterina. Vielen Dank noch an die Teilnehmer Frank, Max und Werner. Bis zu nächsten Tour, Christoph